Eichenauer SV

Damen 2

Damen 2

Herzlich Willkommen

...auf der Internetseite der Abteilung Volleyball des Eichenauer SV!

Unsere Abteilung besteht aktuell aus Damen 1, einer weiblichen A- und C-Jugend und zwei Freizeitteams. Während der Hallensaison sind wir in der Budrio-Halle anzutreffen, im Sommer verschlägt es uns auch des öfteren auf die Beachvolleyballplätze neben der Halle.

WIR SUCHEN SPIELERINNEN für unsere Damen 1!!

Du hast bereits in anderen Vereinen gespielt und möchtest Dich in Training und Punktspielen weiterentwickeln? Wir suchen
zur Verstärkung unserer Landesligamannschft weitere Spielerinnen (v.a. Zuspieler, Diagonal und Mittelblocker).
Probier es aus - komm vorbei.
Montags, 20.00-22.00h und Donnerstag 20.00-22.00h findest Du uns in der Budriohalle in Eichenau. 

Du bist Jugendliche unter 18 Jahre und willst unseren spannenden Sport mal austesten. Willst sehen was Du kannst und ob es Dir Spaß macht? Dann komm auch Du einfach am Donnerstag, 18.00h, zum Jugendtraining vorbei.

Informationen zu den einzelnen Teams, den Trainingszeiten, sowie zu den jeweiligen Spieltagen findet ihr in den einzelnen Sparten.

Viel Spaß beim Lesen! 

News/Events

06.12.2016

Erfolgreicher Heimspieltag der Eichenauer Volleyballerinnen

Am vergangenen Samstag stand der zweite Heimspieltag der Volleyball-Landesliga Südwest in Eichenau an. Es war ein absolut sportlicher Samstag in Eichenaus Budriohalle, begannen die Volleyballerinnen doch schon um 11 Uhr vormittags, damit im Anschluss die Handballer noch ihre Spiele absolvieren konnten. Nachdem die Damen des Eichenauer SV bei ihrem ersten Heimspieltag Ende Oktober enttäuschend nur einen Punkt aus zwei Spielen holten, sollte dieses Mal vieles besser...

mehr...

11.10.2016

Eichenauer Volleyball-Damen starten erfolgreich in die Saison

Vergangenen Samstag ging es für die Damen des Eichenauer SV endlich los! An diesem Tag wollte man sich mit einem Sieg für die anstrengende Vorbereitung im Sommer belohnen. Unter der Leitung des neuen Trainers Rainer Nickel und einigen neuen Gesichtern  in der Mannschaft ging es zum TV Bad Grönenbach. Dieser war vergangene Saison aus der Bezirksliga aufgestiegen und voller Motivation die Siegesserie auch in der Landesliga fortzusetzen. Doch mit druckvollen...

mehr...

09.02.2016

Nächster Auswärtserfolg für die Damen I

Am Samstag den 30.01. ging es für die Damen 1 des ESV Eichenau tief in den Süden zum aktuellen Schlusslicht der Landesliga, dem TSV Lenggries. Drei Punkte waren fest eingeplant, doch der Beginn war holprig. Trotz einer Niederlage für Lenggries im ersten, sehr umkämpften Spiel gegen Königsbrunn, schienen die Lenggrieser Damen hoch motiviert und legten einen furiosen Start hin. Die Mädels aus Eichenau gerieten schnell in Rückstand, der sich bis zum 6:15...

mehr...

20.01.2016

Damen I: Heimspiel am 09.01.2016

„Der frühe Vogel fängt den Wurm!“ so lautete das Motto für den letzten Heimspieltag am 09.01.16. Bereits um 11.00 Uhr war Spielbeginn gegen den TSV Turnerbund München. Das Hinspiel im letzten Jahr hatten die Damen I des ESV relativ deutlich mit 1:3 in Sätzen an die Gegner abgegeben. Das sollte nicht nochmal passieren! Mit diesem Vorsatz in den Köpfen, spielte der ESV von Anfang an mit guter Leistung in Annahme und Angriff und konnte das...

mehr...

17.12.2015

Damen I: Mit 4 Punkten in die Weihnachtspause

Am letzten Samstag konnten die Damen I des ESV nach zwei heiss umkämpften Spielen insgesamt 4 Punkte in die Weihnachtspause mitnehmen. Das erste Spiel gegen den FTM Schwabing II verloren sie nur ganz knapp im 5. Satz. Mit großem Kampfgeist gewannen sie den zweiten und vierten Satz, Jedoch im fünften Satz, wie auch in den Sätzen davor, fehlte eine stabile Annahme und so verloren sie leider den entscheidenden Satz mit 14:16. Das zweite Spiel gegen den TV Lenggries begann...

mehr...

14.12.2015

Damen 2: Doppelheimspiel-Tag am 12.12.2015

Ab 14 Uhr ging es mit einigen Krankheitsfällen in das erste Spiel des Tages gegen TV Planegg-Krailling III. Den ersten Satz gegen TV Planegg-Krailling III, eine Mannschaft mit sehr erfahrenen und routinierten Spielerinnen, ging leider an Planegg-Krailling. Endlich eingespielt, ging auch der zweite Satz sehr knapp verloren (24:26), bis der dritte Satz schließlich den Eichenauern gehörte. Am Ende konnte der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden, sodass Planegg-Krailling...

mehr...